XU3492.234

Planetarischer Nebel

Kugelsternhaufen Thantur-Lok (M 13)
Durchmesser: 0,8 Lichtjahre
Entfernung zu Sol: 34.013 Lichtjahre
Entfernung zu Arkon: 26 Lichtjahre

XU3492.234 bildete zugleich den Eckpunkt BETA des im Kugelsternhaufen befindlichen Hordenabwehr-Tetraeders (Seitenlänge: jeweils 42,46 Lichtjahre). Dieser von den Oldtimern/Petroniern installierte sowie versteckte Verteidigungsmechanismus war ursprünglich gegen die Horden von Garbesch (Qa'pesh) gerichtet, welche vor 1,2 Millionen Jahren die Galaxis heimsuchten. Am 29. März 2048 verhinderte die eigenständig aktivierte Abwehranlage, dass der Sonnenkiller Xymondhoria, eine vom Ersten Cyén Ak'iakaton gesteuerte Superwaffe, das Arkon-System in einer Nova-Explosion vernichten konnte.
[ATLAN-HC 15]

zur Sternenkarte