Yshes

Spektralklasse: nicht ermittelt

10 Planeten
Entfernung zu Sol: 17.097 Lichtjahre
Entfernung zu Arkon: 24.730 Lichtjahre
Entfernung zu Tarey: 2.750 Lichtjahre

Hauptwelt: Ish

innerhalb der Ökosphäre (zu heiß) in der Ökosphäre (Leben möglich) außerhalb der Ökosphäre (zu kalt) Mond vernichtet oder verschwunden
Alle Zahlenangaben (Stunden, Jahre, Gravo usw.) in Terra-Norm. Farbbalken entsprechen Atmosphärenzusammensetzung.

2. Ish

Atmosphäre: Sauerstoff-Stickstoff
Oberfläche: Normalwelt
Bewohner: Ishkhorer (von Beuteltieren abstammend, Vegetarier)
Regierung & Politik: im 15. Jahrhundert NGZ eine der zwei Zentralwelten der Chan-Ish-Koalition – Vollmitglied der Liga Freier Terraner (LFT)
Geschichte: 11.178 v.Chr. begründeten die Ishkhorer ein kleines Sternenreich mit 15 besiedelten Sonnensystemen, bevor sie 7990 v.Chr. Bestandteil des Tai Ark'Tussan (Großes Arkon-Imperium) wurden. Zur Zeit des Vereinten Imperiums sowie in der Epoche danach wuchs das Sternenreich zu einem kleinen Imperium mit 115 Siedlungswelten in 97 Sonnensystemen in einem Raumsektor von ca. 200 Lichtjahren Durchmesser heran. Nach der Monos-Ära (12. Jahrhundert NGZ) konnten die Ishkhorer ihre Selbstständigkeit gegenüber dem Gos'Tussan (Kristallimperium) der wiedererstarkten Arkoniden bewahren. Am 1. Januar 1344 NGZ (4931) umfasste das Ish'Tussan insgesamt 221 Welten in 198 Sonnensystemen in einer Raumkugel von rund 500 Lichtjahren Durchmesser.
Nach der TRAITOR-Besatzung 1344 bis 1347 NGZ (4931 bis 4934) kam es zu einer engeren Zusammenarbeit mit den Terra-Kolonisten von Chonosso sowie einer gemeinsamen Annäherung an die LFT. Am 1. Januar 1365 NGZ (4952) schlossen sich Chonosso und Ish politisch zur Chan-Ish-Koalition zusammen, die schließlich ihr Assoziationsverhältnis zur LFT am 1. Januar 1400 NGZ (4987) in eine Vollmitgliedschaft umwandelten. Mit Stichtag des 1. Januar 1463 NGZ (5050) gehörten zum Sternenreich (bezeichnet als "sehr starke Mittelmacht") in einem Raumgebiet von rund 5.000 Lichtjahren Durchmesser insgesamt 1.225 Siedlungswelten in 1.102 Sonnensystemen.
[ATLAN-HC 14, PR 2516]

zur Sternenkarte