Vono

(Vono bei Epsal)

Spektralklasse: G

6 Planeten
Entfernung zu Sol: 13.844 Lichtjahre
Entfernung zu Arkon: 24.238 Lichtjahre

Hauptwelt: Epsal

innerhalb der Ökosphäre (zu heiß) in der Ökosphäre (Leben möglich) außerhalb der Ökosphäre (zu kalt) Mond vernichtet oder verschwunden
Alle Zahlenangaben (Stunden, Jahre, Gravo usw.) in Terra-Norm. Farbbalken entsprechen Atmosphärenzusammensetzung.

2. Epsal
  Äquator- durchmesser:
26.718 km
  Rotations- zeit:
30,7 h
  Mittl. Tages- temperatur:
+27 °C
Schwer- kraft:
2,15 g

Atmosphäre: Sauerstoff-Stickstoff
Oberfläche: Normalwelt mit vier Kontinenten und artenreicher Vegetation, nur schwach vereiste Polkappen sowie warme Ozeane
Bewohner: Epsaler (umweltangepasste Terra-Kolonisten – 3587: 14,7 Mrd. Einwohner)
Hauptstadt: Rimdan (2102: 80.000 Einwohner)
Regierung & Politik: im 15. Jahrhundert NGZ Zentralwelt der Republik Epsal – Vollmitglied der Liga Freier Terraner (LFT)
Geschichte: Epsal wurde ca. 2045 erstmals von Kolonisten besiedelt, die später im Zuge eines Gen-Programms die ersten Umweltangepassten des Solaren Imperiums wurden. Sie galten danach als begehrte Kommandanten von Raumschiffen in der Solaren Flotte und der United Stars Organisation (USO) – z.B. Merlin Akran (CREST IV + V), Heske Alurin (IMPERATOR I + II), Jefe Claudrin (IRONDUKE, THEODERICH), Kors Dantur (ERIC MANOLI, CREST), Rasto Hims (FRANCIS DRAKE), Cart Rudo (CREST II + III). Im Dezember 3580 waren die Epsaler an der Gründung der Galaktischen Völkerwürde-Koalition (GAVÖK) beteiligt, die später zum Galaktikum wurde. Um 430 NGZ (4017) wurde auf dem Planeten eine Upanishad-Schule eröffnet, wo man im Auftrag der Ewigen Krieger für einige Jahre die Philosophie und Kampfkunst des Permanenten Konflikts lehrte.
Das Vono-System war Ende September 1303 NGZ (4890) das Aufmarschgebiet der 16. Imperiumsflotte des Gos'Tussan (Kristallimperium), um die LFT zu verwirren und von der bevorstehenden Eroberung von Ertrus (Operation Stiller Riese) durch die Arkoniden abzulenken. Am 1. Januar 1344 NGZ (4931) umfasste die Republik Epsal 852 Planeten in 761 Sonnensystemen innerhalb einer Raumkugel von ca. 1.000 Lichtjahren.
Am 1. November enttarnte sich das in einem Dunkelfeld verborgene Kolonnen-Fort TRAICOON 0100 über Epsal und nahm das Vono-System für die Terminale Kolonne TRAITOR in Besitz. Eine zweite Welle traf am 8. August 1345 NGZ (4932) mit Unmengen an Kolonnen-Fähren und -Fabriken sowie Chaos-Geschwadern ein. Das Sonnensystem und seine Ressourcen konnten nun von den Chaosmächten ausgebeutet werden. Nach dem Ende des Chaopressors (Heerführers) KOLTOROC zogen sich alle Kolonnen-Einheiten im Dezember 1347 NGZ (4934) aus der Milchstraße zurück, da sie vor Ort keinen Auftrag mehr besaßen. 1469 NGZ (5056) bestand die Republik Epsal aus 1.198 Siedlungswelten.
[PR 100 ff]

zur Sternenkarte