SXG-1317

Offener Sternhaufen

Anzahl der Sterne: 23 Sonnen
Durchmesser: 5 x 7 x 10 Lichtjahre
Entfernung zu Sol: 517 Lichtjahre
Entfernung zu Arkon: 33.774 Lichtjahre

Die Sonnen des Sternhaufens dienten Millionen Jahre lang als Spendersonnen für den Hyperkokon, der den Arphonie-Sternhaufen seit 6.999.037 v.Chr. in den Hyperraum einlagerte. Initiator dieser künstlichen Isolierung vom Normalraum war damals die Superintelligenz ES. Nach Erhöhung der Hyperimpedanz im September 1331 NGZ (4918) stellten die technischen Anlagen zur Versorgung der Spendersonnen ihre Funktion Schritt für Schritt ein, sodass der Hyperkokon sich allmählich auflöste.
[PR 2214]

zur Sternenkarte