Sempron

Spektralklasse: nicht ermittelt

Plejaden-Sternhaufen (M 45)
15 Planeten
Entfernung zu Sol: 506 Lichtjahre

Auf den Planeten Sempron IV und XI befanden sich im 25. Jahrhundert je eine Handelsstation für die Milchstraßen-Völker.

Hauptwelt: Sempron I

innerhalb der Ökosphäre (zu heiß) in der Ökosphäre (Leben möglich) außerhalb der Ökosphäre (zu kalt) Mond vernichtet oder verschwunden
Alle Zahlenangaben (Stunden, Jahre, Gravo usw.) in Terra-Norm. Farbbalken entsprechen Atmosphärenzusammensetzung.

1. Sempron I

Atmosphäre: Sauerstoff-Stickstoff
Oberfläche: Dschungelwelt
Bewohner: Sempronesen (Terra-Kolonisten)
Geschichte: Sempron I wurde zu Beginn des 25. Jahrhunderts von Terranern kolonisiert. Im Frühjahr 2436 war der regierende Administrator Gwydlin Grichert ein erklärter Gegner von Großadministrator Perry Rhodan, der zu diesem Zeitpunkt inoffiziell als verschollen galt. Ziel des machtgierigen Grichert, der Kontakte zu den Akonen und zur Verbrecherorganisation CONDOS VASAC besaß, war die vorzeitige Autarkie seines Planeten vom Solaren Imperium.
[PR 330, 331]

zur Sternenkarte