Outside

Spektralklasse: M

3 Planeten
Entfernung zu Sol: 85.000 Lichtjahre
Entfernung zu Arkon: 51.000 Lichtjahre

Der Herr der Elemente stationierte im Juni 428 NGZ (4015) die Basis LAGER in einer Umlaufbahn um die Sonne.
Im Juli 429 NGZ (4016) wurde Outside zur Supernova, als eine GAVÖK-Flotte LAGER angriff und zerstörte!
[PR 1221 - 1261]

Hauptwelt: Mechanica

innerhalb der Ökosphäre (zu heiß) in der Ökosphäre (Leben möglich) außerhalb der Ökosphäre (zu kalt) Mond vernichtet oder verschwunden
Alle Zahlenangaben (Stunden, Jahre, Gravo usw.) in Terra-Norm. Farbbalken entsprechen Atmosphärenzusammensetzung.

1. Surprise
  Äquator- durchmesser:
ca. 3.500 km
  Mittl. Tages- temperatur:
ca. +100° C
 

Atmosphäre: keine
Oberfläche: Ödwelt, Seen aus flüssigem Blei und Zinn
techn. Anlagen: alte subplanetare Industrieanlagen der früheren Bewohner von Mechanica, um Waffenroboter gegen die gegnerischen Laurins zu produzieren
Geschichte: Nach einem fehlgeschlagenen Transmittersprung landeten Perry Rhodan, Atlan und die Mutanten Ende 2113 in den unterirdischen Fabriken von Surprise und wurden von den dort heimlich agierenden Laurins attackiert, die die Anlagen für ihre eigenen Zwecke nutzen wollten. Ein terranischer Verband verjagte die Aggressoren und nahm die Vermissten auf. Danach begannen Wissenschaftler mit der Erforschung der Maschinen.
Am 7. März 2114 wurde Surprise von Posbis angegriffen und durch den Absturz eines Fragmentraumers vernichtet!
[PR 139, 143]
2. Mechanica
  Äquator- durchmesser:
ca. 7.000 km
  Rotations- zeit:
13,42 h
  Mittl. Tages- temperatur:
ca. 0° C
Schwer- kraft:
0,89 g

Atmosphäre: Sauerstoff-Stickstoff
Oberfläche: marsähnliche Wüstenwelt
Bewohner: keine (vor Urzeiten echsenhafte Robotiker)
Geschichte: Die Mechanica-Echsen wurden ca. 38.000 v.Chr. von den Laurins gezwungen, Roboter mit intelligentem Plasmazusatz (die späteren Posbis) zu bauen. Die Bewohner ernährten sich damals ausschließlich von den Sporen des Speckmooses. Nach der Erkaltung ihrer Welt und den Absterben des Mooses schickten sie ein Scout-, ein Saat- und ein Ernteschiff aus, um ihre Nahrung auf anderen Planeten anzubauen. Diese Tätigkeit erfüllten die Robotschiffe selbst nach dem Aussterben ihrer Herren noch bis September 2104, bevor die Terraner an Bord der IRONDUKE die Anlagen deaktivierten.
Anfang Juli 2112 wurde Mechanica – kurz nach dem ersten direkten Kontakt der Terraner mit den Posbi-Robotern – durch einen von den Laurins ausgelösten Atombrand vernichtet! Fragmente eines zerstörten Posbi-Raumers konnten von einem Einsatzkommando der THEODERICH geborgen werden, wo Gucky erstmals auf die emotionale Komponente der Roboter stieß.
[PR 120, 129]
3. Outside III

Atmosphäre: Ammoniak-Helium-Methan-Wasserstoff
Oberfläche: gasförmig
Geschichte: Der Gasplanet starb im Juli 429 NGZ (4016) zusammen mit der Vernichtung seiner Sonne!

zur Sternenkarte