Occad

Spektralklasse: nicht ermittelt

Anzahl der Planeten: nicht ermittelt
Entfernung zu Sol: 13.217 Lichtjahre

Occad befindet sich nahe einem leuchtenden Emissionsnebel mit einem Durchmesser von 87 Lichtjahren und wird durch dessen Radiostrahlung ortungstechnisch gut abgeschirmt.

Hauptwelt: Meggion

innerhalb der Ökosphäre (zu heiß) in der Ökosphäre (Leben möglich) außerhalb der Ökosphäre (zu kalt) Mond vernichtet oder verschwunden
Alle Zahlenangaben (Stunden, Jahre, Gravo usw.) in Terra-Norm. Farbbalken entsprechen Atmosphärenzusammensetzung.

?. Meggion

Atmosphäre: Sauerstoff-Stickstoff
Oberfläche: Normalwelt
Bewohner: nicht ermittelt
techn. Anlagen: im 29. Jahrhundert Geheimstützpunkt von Alfo Zharadin, 2844 bis 3441 Traummaschine von Sinclair Marout Kennon
Geschichte: Anfang Januar 2844 konnten die USO-Spezialisten Ronald Tekener und Sinclair M. Kennon ihren Chef Atlan und Chapat aus der Gewalt von Zirkusbesitzer Alfo Zharadin befreien. Nachdem der Arkonide und sein Sohn aus dem Bann der Traummaschine erlöst wurden, erhielt Chapat sein gestohlenes Ischtar-Memory zurück. Kennon wollte auf eigenen Wunsch an die süchtigmachende Maschine angeschlossen sein, um fortan in seinen Realträumen ein Leben im alten Tai Ark'Tussan (Großes Arkon-Imperium) im 9. Jahrtausend v.Chr. zu führen. Grund dafür war die Rückkehr in seinen früheren natürlichen Körper, die ihn seine jetzige Robot-Vollprothese vergessen ließ. In der Folgezeit wurde die Traummaschine fest auf Meggion installiert, wo Kennons 3-Tage-Trips in die Vergangenheit von einem Expertenteam überwacht wurden. Als Lebo Axton unterstützte er im Hintergrund den Kampf des damaligen Kristallprinzen Atlan gegen Imperator Orbanaschol III. Während der Verdummungsphase durch den Sternenschwarm 3441 fiel die Maschine schließlich irreparabel aus. Kennons Gehirn im Robotkörper verstarb, sein Bewusstsein wurde durch Zeit und Raum geschleudert.
[ATLAN 173, 298, 299]
Monde: 2 (Durchmesser: je 800 km, mittl. Abstand zum Planeten: 120.000 km, umkreisen sich im Abstand von 3.200 km selbst)

zur Sternenkarte