Muchoon

Spektralklasse: M Riese

Plejaden-Sternhaufen (M 45)
14 Planeten
Entfernung zu Sol: 497 Lichtjahre
Entfernung zu Arkon: 34.221 Lichtjahre
Entfernung zu Prekemp: 7,14 Lichtjahre
Entfernung zu Yogul: 13,29 Lichtjahre

Hauptwelt: Chractyz

innerhalb der Ökosphäre (zu heiß) in der Ökosphäre (Leben möglich) außerhalb der Ökosphäre (zu kalt) Mond vernichtet oder verschwunden
Alle Zahlenangaben (Stunden, Jahre, Gravo usw.) in Terra-Norm. Farbbalken entsprechen Atmosphärenzusammensetzung.

4. Chractyz

Atmosphäre: Sauerstoff-Stickstoff
Oberfläche: Normalwelt
Bewohner: Topsid-Kolonisten
Geschichte: Die ersten Topsider besiedelten Chractyz bereits Ende des 20. Jahrhunderts, jedoch geriet diese Kolonie bald in Vergessenheit. Die später im Umfeld expandierenden Terraner hinderten zudem die Echsenwesen an deren größerer Ausbreitung im Sternhaufen, was einen kulturellen Rückfall der Siedler zur Folge hatte.
Im Frühjahr 1432 NGZ (5019) gelangte der inkognito reisende Homer G. Adams nach Chractyz, um dort mit Javed Joschannan, dem Miteigner der terranisch-topsidische Handelsfirma Joschannan-Gukzz, zu sprechen, nachdem im Sternhaufen minderwertige Hyperkristalle in den Handel gekommen waren. Bevor dieser Beweise vorlegen konnte, dass die Transportfirma First Fertile Crystal Batches (FFCB) auf Mohenjo in die Affäre verwickelt war, starb er an einer hochkonzentrierten Strahlendosis zweier mittelmäßiger Schwingquarze. Die auf Chractyz beheimatete Firma Mineralhandel Topsid arbeitete, wie Joschannan herausgefunden hatte, mit der FFCB zusammen und wertete unterdurchschnittliche Kristalle illegal durch ein spezielles Bestrahlungsverfahren künstlich auf, die jedoch später instabil und leistungsschwach wurden. Später erreichten der Haluter Blo Rakane sowie Joschannans Sohn Arun mit der ZHAURITTER II den Planeten, wo topsidische Polizeitruppen die Firma besetzten und Beweise sicherten. Adams begab sich umgehend zur Kristallbörse nach Mohenjo. Die ansässigen Händler glaubten jedoch, dass Joschannan-Gukzz nur einen unliebsamen Konkurrenten ausschalten wollte. Arun musste der Ehre halber ein tödliches Duell mit einem Topsider führen, welches er schließlich gewann. Mit diesem Sieg hatte er die Händler nun hinter sich und flog mit Rakane ebenfalls nach Mohenjo.
sonstiges: Von den Terranern wird dieser Planet "Echsenland" genannt.
[PR 2625, 2664, PR-Extra 15]

zur Sternenkarte