Monhor

Spektralklasse: M0-V, Durchmesser: 840.000 km, Oberflächentemperatur: 4.000 Kelvin

5 Planeten, 4 Monde
Entfernung zu Sol: 33.955 Lichtjahre
Entfernung zu Arkon: 102,14 Lichtjahre

Hauptwelt: Celkar

innerhalb der Ökosphäre (zu heiß) in der Ökosphäre (Leben möglich) außerhalb der Ökosphäre (zu kalt) Mond vernichtet oder verschwunden
Alle Zahlenangaben (Stunden, Jahre, Gravo usw.) in Terra-Norm. Farbbalken entsprechen Atmosphärenzusammensetzung.

1. Celkar
Mittlerer Abstand zur Sonne:
44,5 Mio. km
Äquator- durchmesser:
11.550 km
  Schwer- kraft:
0,8 g

Atmosphäre: Sauerstoff-Stickstoff
Oberfläche: Normalwelt mit vier Inselkontinenten (u.a. Bassakutena)
Bewohner: Celkarer (Arkon-Kolonisten)
Hauptstadt: Kutenarynd (8020 v.Chr.: 50.000 Einwohner)
Regierung & Politik: Gerichtswelt bzw. juristisches Zentrum des arkonidischen Imperiums, "Arena der Gerechtigkeit" dient als riesiger Verhandlungssaal für den Obersten Gerichtshof, fast immer Fälle mit hohem Prioritätswert
Geschichte: 8020 v.Chr. brachte man Atlan und Fartuloon als vermeintliche Deserteure nach Celkar, um ihnen den Prozess zu machen, wobei ihre wahre Identität nicht erkannt wurde. Imperator Orbanaschol III. wollte aus Prestigegründen die Todesstrafe für die "Verräter" erreichen, als es unter dem inhaftierten Halbcyborg Ogor zu einem allgemeinen Gefängnisaufstand kam. Nach dessen Niederschlagung wurden der Kristallprinz und sein Lehrmeister in die Arena der Gerechtigkeit geführt, wo sie der Staranwalt Kaarfux verteidigen sollte. Mit dessen Hilfe entkamen beide in einem spektakulären Auftritt in die Unterwelt von Kutenarynd, wo bereits viele verurteilte Flüchtlinge lebten. Dort traf Atlan auf einen Mittäter der Mörder seines Vaters, der bei einem überstürzten Attentat auf den Kristallprinzen nun selbst ums Leben kam. Später verließen Atlan und Fartuloon mit einem Beiboot heimlich den Gerichtsplaneten.
  5772 v.Chr. flog der zeitgereiste Atlan nach Celkar, um seine Rebellenfreunde von Traversan von der Anklage des Hochverrats freizusprechen. Der Arkonide warnte den zuständigen Richter Zyndent vor einem bevorstehenden Attentat rebellischer Kolonisten und erreichte somit eine Einstellung des Verfahrens. Mit der DARIO MAUT machten sich Atlan, Tamarena da Traversan und ihre Gefährten auf den Weg nach Gos'Ranton (Arkon I).
  1300 NGZ (4887) ließ Imperator Bostich I. den gefangengenommenen Gegenimperator des Ark'Tussan, Kentorol da Orbanaschol, auf Celkar im Zuge der Infiniten Todesstrafe neunmal hinrichten.
[ATLAN 292, 293, ATLAN Traversan 9, PR 2039]
Monde: 1

zur Sternenkarte