Misaam-Duo

Spektralklasse: G x 2

Simban-Sektor
Sonnentransmitter
keine Planeten
Entfernung zu Sol: 79.862 Lichtjahre
Entfernung zu Arkon: 86.020 Lichtjahre
Entfernung zu Simban: 900 Lichtjahre
Entfernung zu Orbon: 51.360 Lichtjahre
Entfernung zum Sonnensechseck-Transmitter: 52.370 Lichtjahre
Entfernung zum Temur-Sonnenfünfeck: 89.434 Lichtjahre

Das Misaam-Duo gehörte um 50.000 v.Chr. zum 110. Tamanium der Lemurer. Die dazugehörige Schaltstation befand sich auf Roost.
Am 8. Februar 2422 wurde der Sonnentransmitter komplett vernichtet, nachdem am 26. Januar die lemurische Shimada-Aufrissbombe zwischen den beiden Sternen materialisiert und explodiert war! Sie wurde vom Goldenen Talossa (ehemaliger Diener der Meister der Insel) über einen Transmitter der Temur-Schaltstation abgestrahlt und hatte ursprünglich das Sol-System als Ziel. Die Sicherheitsschaltung Lemuria verhinderte diesen Plan und leitete die Bombe zum Misaam-Duo um.
[PR-TB 411]

zur Sternenkarte