Mir

Spektralklasse: nicht ermittelt

7 Planeten
Entfernung zu Sol: 1.525 Lichtjahre
Entfernung zu Arkon: 34.770 Lichtjahre

Hauptwelt: Miramar

innerhalb der Ökosphäre (zu heiß) in der Ökosphäre (Leben möglich) außerhalb der Ökosphäre (zu kalt) Mond vernichtet oder verschwunden
Alle Zahlenangaben (Stunden, Jahre, Gravo usw.) in Terra-Norm. Farbbalken entsprechen Atmosphärenzusammensetzung.

2. Miramar

Atmosphäre: Sauerstoff-Stickstoff
Oberfläche: Wasserwelt
Bewohner: seit 2030 Venus-Robben
Geschichte: Anfang des 21. Jahrhunderts baten die halbintelligenten Robbenwesen des Planeten Venus die Terraner darum, eine eigene Welt zu erhalten, da die menschlichen "Gottheiten" immer zahlreicher wurden. 2030 wurde diesem Wunsch entsprochen, indem man sie zur bis dato unbewohnten Wasserwelt Miramar umsiedelte, wo sie ungestört leben konnten. Bis auf wenige Kontakte mit Xeno-Ethnologen blieben die Robben stets unter sich. Als nach der Schwarm-Krise 3443 die galaxisweite Minderung der 5-D-Gravitationskonstante aufgehoben wurde, erlangten die zuvor verdummten Wesen nicht mehr ihre ursprüngliche Intelligenz zurück, sondern sie verblieben auf dem geistigen Niveau von Tieren. Der Grund für dieses Phänomen – im Fachjargon Kanef-Syndrom genannt – konnte von den Wissenschaftlern bislang nicht ergründet werden.
[PR 2360]

zur Sternenkarte