Gwydion

Spektralklasse: A

Rigel-Sektor
9 Planeten
Entfernung zu Sol: 899 Lichtjahre
Entfernung zu Arkon: 34.790 Lichtjahre
Entfernung zu Rigel: 25 Lichtjahre

Hauptwelt: Brigantia

innerhalb der Ökosphäre (zu heiß) in der Ökosphäre (Leben möglich) außerhalb der Ökosphäre (zu kalt) Mond vernichtet oder verschwunden
Alle Zahlenangaben (Stunden, Jahre, Gravo usw.) in Terra-Norm. Farbbalken entsprechen Atmosphärenzusammensetzung.

4. Brigantia

Atmosphäre: Sauerstoff-Stickstoff
Oberfläche: Normalwelt
Bewohner: vermutlich Terra-Kolonisten
Geschichte: Am 28. August 2171 startete das terranisches Kolonistenschiff WIZARD OF OZ unter Tyrone Kilmacthomas mit 22.000 Menschen und dem Ziel Brigantia, erreichte jedoch niemals sein Ziel – es galt später als verschollen.
Ende Juli 1514 NGZ (5101) stieß die PRECVER mit Perry Rhodan und dem Schattenmaahk Pral während eines Polyport-Transfers zufällig auf die WIZARD, die damals während einer normalen Transition mit einem axtförmigen Raumschiff einer fremden Intelligenz kollidierte. Ineinander verkeilt verblieben beide Schiffe in einer Zwischenzone (xenochrone Blase) außerhalb von Raum und Zeit – nach Betreten der WIZARD traf Rhodan dann auf die Kolonisten, die nach Bordzeit gerade erst 82 Tage unterwegs waren. Mit den paramateriellen Fremden des anderen Schiffes konnten Kilmacthomas und seine Besatzung bislang keinen Kontakt aufbauen. Der ehemalige Großadministrator und der Schattenmaahk fanden bei einem Besuch heraus, dass die scheinbar unheimlichen Aliens aus der Zukunft stammten. Diese sahen, da für alle keine Rückkehr in den Normalraum mehr möglich war, die einzige Rettung der Menschen darin, sie auf ihr Schiff namens INSTANZ und dann in die Zukunft zu bringen. Mit dem Polyport-Controller von Pral konnte dieser Plan endlich umgesetzt werden, wobei der Schattenmaahk die Kolonisten und Besatzung der WIZARD begleitete. Nur Rhodan gelang es, mit der PRECVER trotz festgestellter Xenochronien im Polyport-Netz den Transporthof GALILEO zu erreichen.
[PR 2716]

zur Sternenkarte