Gela

Spektralklasse: G

Kugelsternhaufen Thantur-Lok (M 13)
1 Planet
Entfernung zu Sol: 34.002 Lichtjahre
Entfernung zu Arkon: 5,39 Lichtjahre

Das unbedeutende Gela-System befand sich etwas außerhalb des Sternhaufen-Zentrums, wobei die nächste Sonne nur 0,5 Lichtjahre entfernt lag.

Hauptwelt: Gelal

innerhalb der Ökosphäre (zu heiß) in der Ökosphäre (Leben möglich) außerhalb der Ökosphäre (zu kalt) Mond vernichtet oder verschwunden
Alle Zahlenangaben (Stunden, Jahre, Gravo usw.) in Terra-Norm. Farbbalken entsprechen Atmosphärenzusammensetzung.

1. Gelal

Atmosphäre: Ammoniak-Helium-Methan-Wasserstoff
Oberfläche: gasförmig
Monde: 3
?. Gela I a
  Äquator- durchmesser:
ca. 1.000 km
  Rotations- zeit:
ca. 21 h
  Schwer- kraft:
0,11 g

Atmosphäre: keine
Oberfläche: Kraterlandschaft
Geschichte: Im Oktober 2044 flüchtete der verbrecherische Báalol-Hohepriester Segno Kaáta an Bord eines Raumschiffs und mit dem geraubten Zellaktivator von Imperator Gonozal VIII. (Atlan) ins Gelal-System. Perry Rhodan, Atlan und Iwan Iwanowitsch Goratschin verfolgten den Anti mit einer Space-Jet und zwangen ihn mit einem gezielten Schuss zur Notlandung auf dem größten Mond des Gasriesen Gelal. Da Kaáta wegen seines Schutzschirms, der aufgrund seiner Parakräfte noch verstärkt wurde, im Gefecht mit Energiewaffen nicht beizukommen war, tötete Rhodan ihn schließlich mit dem konventionellen Pfeil eines Sportbogens. Danach konnte der lebenserhaltende Aktivator rechtzeitig an Atlan zurückgegeben werden.
[PR 96]

zur Sternenkarte