Frago

sonnenloser Planet im intergalaktischen Leerraum

Entfernung zu Sol: 115.888 Lichtjahre
Entfernung zu Arkon: 92.060 Lichtjahre
Entfernung zur Hundertsonnenwelt: 197.411 Lichtjahre
Entfernung zu MASO VI: 78.575 Lichtjahre
Entfernung zum Galaktischen Zentrum: 124.137 Lichtjahre

    Äquator- durchmesser:
ca. 15.000 km
  Schwer- kraft:
1,21 g

Atmosphäre: keine
Oberfläche: Ödwelt
techn. Anlagen: Industrieanlagen, Produktionsstätten, Brutstation für Bioplasma
Geschichte: Ehemalige Posbi-Dunkelwelt, die Ende August 2112 von einem terranischen Einsatzkommando unter Brazo Alkher erstmals erkundet wurde. In dem Robotschiff ALTA-663 des Tai Ark'Tussan (Großes Arkon-Imperium) versteckt, ließ sich die Gruppe nach einem Scheinangriff der THEODERICH von einem Posbi-Fragmentraumer aufbringen und nach Frago bringen. Dort wollte vor allem der Wissenschaftler Van Moders mehr über die positronisch-biologischen Roboter herausfinden. Das Kommando musste nach seiner Entdeckung und einer Hetzjagd durch die Fabrikanlagen von der THEODERICH gerettet werden.
Im Juli 2114 wurde Frago vernichtet, als die Posbis nach der Deaktivierung der Hass-Schaltung sich untereinander bekriegten (Konflikt zwischen Zentralplasma und Hyperinpotronik)! Der Robotiker Van Moders konnte an Bord der SOSATA die Zerstörung beobachten.
[PR 130, 148]

zur Sternenkarte