Fait

Spektralklasse: nicht ermittelt

3 Planeten
Entfernung zu Sol: 17.230 Lichtjahre
Entfernung zu Normon: 9.211 Lichtjahre

Hauptwelt: Taikhe-Hon

innerhalb der Ökosphäre (zu heiß) in der Ökosphäre (Leben möglich) außerhalb der Ökosphäre (zu kalt) Mond vernichtet oder verschwunden
Alle Zahlenangaben (Stunden, Jahre, Gravo usw.) in Terra-Norm. Farbbalken entsprechen Atmosphärenzusammensetzung.

2. Taikhe-Hon

Atmosphäre: Sauerstoff-Stickstoff
Oberfläche: Normalwelt mit großen Sumpfgebieten
Bewohner: nicht ermittelt
techn. Anlagen: im 30. Jahrhundert Robotstation des Imperiums Dabrifa
Geschichte: 2913 war auf Taikhe-Hon ein Treffen zwischen dem Dabrifa-Vernichtungs-Kommando (DaVKo), einer angeblichen Widerstandsorganisation gegen Diktator Dabrifa, und den Vertretern des Solaren Imperiums geplant. Die NOMINA mit Perry Rhodan, Atlan und Melbar Kasom geriet dabei in eine Falle, als die Robotstation dem anfliegenden Raumschiff alle Energie entzog, sodass dieses abstürzte. Die sechsköpfige Besatzung rettete sich zuvor mit einem mitgeführten Fluggleiter auf den Planeten, wo sie auf die im Jahr 2897 gestrandeten Prospektoren Tarc und Pinko Manuko traf. Bei dem gemeinsamen Versuch, die Station anzugreifen und zu erobern, entpuppte sich die Schiffspsychologin Tevira Abro als Verräterin, die im Auftrag Dabrifas Rhodan den Zellaktivator abnehmen und alle Anwesenden ermorden wollte. Dem Terraner gelang es, die feindliche Agentin zu töten, bevor die Robotstation in Besitz genommen und ein Hilferuf an die Solare Flotte abgeschickt wurde.
[PR-JB 1 – Story "Diplomatische Mission"]

zur Sternenkarte