Bemakhtor

Spektralklasse: nicht ermittelt

Dashkon-Sektor
2 Planeten
Entfernung zu Sol: 33.538 Lichtjahre
Entfernung zu Arkon: 1.300 Lichtjahre
Entfernung zu Dubnayor: 27,87 Lichtjahre

Hauptwelt: Samoc-Tabel

innerhalb der Ökosphäre (zu heiß) in der Ökosphäre (Leben möglich) außerhalb der Ökosphäre (zu kalt) Mond vernichtet oder verschwunden
Alle Zahlenangaben (Stunden, Jahre, Gravo usw.) in Terra-Norm. Farbbalken entsprechen Atmosphärenzusammensetzung.

1. Samoc-Tabel

Atmosphäre: Sauerstoff-Stickstoff
Oberfläche: Sumpfwelt
Bewohner: wenige Arkon-Kolonisten (8021 v.Chr.: 100 Einwohner)
Hauptsiedlung: Samokha
Geschichte: 8021 v.Chr. tarnten sich Kristallprinz Atlan, Fartuloon und ihre Gefährten auf Samoc-Tabel als seuchenkranke Kolonisten, um das Seuchenschiff SLUCTOOK herbeizulocken. Damit wollte der Arkonide unerkannt ins Dubnayor-System gelangen, um an den KAYMUURTES teilzunehmen. Die Besatzung der SLUCTOOK war jedoch von einer intelligenten Flechtenart befallen, die von Kamarthon Yoren, einem imperiumstreuen Roboter, entwickelt wurden. Er konnte unschädlich gemacht werden, bevor er die Möglichkeit bekam, Atlan per Hyperfunkspruch zu verraten. Die Flechtenviren wurden ebenfalls ausgeschaltet, sodass das Seuchenschiff mit Atlan und seinen Gefährten starten konnte.
[ATLAN 268]

zur Sternenkarte